Die Parkresidenz am Germanswald ist ein stationäres Pflegeheim im Villinger Kurgebiet.

Die Geschichte der Parkresidenz am Germanswald reicht weit zurück. Das Haus wurde 1954 als Kneipp-Sanatorium eröffnet und als solches bis 1979 betrieben. 1982 wurde das Gebäude vollständig renoviert und zur Kurklinik für Naturheilverfahren. Im Jahre 1996 erhöhte sich die Bettenzahl durch einen Anbau auf 123. Nach Rückläufigkeit der Kuren durch die Gesundheitsreform, wurde das Haus ab August 2001, nach und nach in ein Pflegeheim umgewandelt. Seit dem 01. Mai 2021 ist Cathrin Beese die Geschäftsführerin und alleinige Gesellschafterin. Die Parkresidenz am Germanswald wurde zu einer GmbH.

Unser Haus liegt verkehrsgünstig. Vom Haupteingang gehen Sie 90m bis zur nächsten Bushaltestelle, von dort sind gute Verbindungen in die Stadt Villingen gewährleistet. 

Das Stadtzentrum ist 3 km Fußweg entfernt, dort befinden sich Post, Banken, Kirchen, Geschäfte.

Die Zähringerstadt mit ihrem Münster und den malerischen Straßenzügen kann auf über 1000 Jahre Markt-, Münz- und Zollrecht zurückblicken. Schwenningen wurde als Welt-Zentrum der Uhrenindustrie bekannt.

Die Parkresidenz befindet sich in einem schönen Parkgelände. Der Blick aus den Fenstern fällt auf den Park oder auf die umliegende waldreiche Landschaft. Viele rollstuhlgerechte Wege laden zu Spaziergängen ein. Unser Park ist ein Traum, überall blüht es, es gibt Naschwege, einen Barfusspark, Ziegen und jede Menge Sitzmöglichkeiten zum Entsapnnen.

Seit dem 01. November 2021 wird die Parkresidenz innen und außen komplett renoviert. In unseren sozialen Medien berichten wir immer wieder über den Umbau und den aktuellen Stand. 

 

Eingang 1
Eingang 2
Haus Von Vorne
Neubau
Ofen
Wintergarten
IMG 20190109 085511
IMG 4284
Foto 070622 10 06 57
Foto 150622 15 25 29
Foto 150622 15 30 09
Foto 220422 09 20 53